Artikel in dieser Kategorie

Seite 1 2 3 4 5 > >>

Veröffentlicht am Di, den 28.04.2015

Blogs

Nur noch bis 30.4. — Crowdfunding für Max und Eni

Die App »Max und Eni« unterstützt geistig beeinträchtigte, nicht sprechende Kinder und ihre Bezugspersonen beim gemeinsamen Erlernen und Üben von Gebärden. Das ist zumindest die Vision einer sehr engagierten Gruppe an der Uni Konstanz. Schaut doch mal hier rein, vielleicht … Weiterlesen → [...] weiter »

Veröffentlicht am Di, den 31.03.2015

Blogs

Ein Callcenter für Gehörlose

Ein ungewöhnliches Angebot: Der Telefondienst Tess-Relay aus Rendsburg lässt Gehörlose mit Hörenden telefonieren. [...] weiter »

Veröffentlicht am Fr, den 27.03.2015

Blogs

SPARKASSE MÜLHEIM BIETET BANK-BERATUNG FÜR GEHÖRLOSE

Immer mehr Kreditinstitute bieten extra Sprechzeiten für Gehörlose an. Einer der Vorreiter war die Sparkasse Mülheim. Jeden zweiten Donnerstag (17 bis 19 Uhr) kommt Gebärdensprach-Dolmetscherin Jana Utz (29) in die Hauptfiliale und unterstützt die Finanzberater bei Dialogen mit Hörgeschädigten. [...] weiter »

Kategorien: Kommunikation

Veröffentlicht am Mo, den 09.02.2015

Blogs

Taub und trotzdem besser zuhören als so manche Hörende

Der taube Torwarttrainer Dirk “Zimbo” Zimmermann Dirk “Zimbo” Zimmermann lässt von sich hören, weil er taub ist und trotzdem besser zuhört als manche Hörende. Das hat ihm einen tollen Artikel in der Zeitung gebracht. Was da drin geschrieben steht, kann ich “unterschreiben”. [...] weiter »

Kategorien: Sport Kommunikation

Veröffentlicht am Do, den 08.01.2015

Blogs

Smartphone-Katastrophenschutz: KatWarn auch für Gehörlose

Die App für iPhone, Android und Windows Phone setzt künftig verstärkt auf Bilder und Symbole. Eine Testphase mit dem Deutschen Gehörlosen-Bund läuft. [...] weiter »

Veröffentlicht am Fr, den 05.12.2014

Blogs

Patrick speaks. Und was sagt Ihr?

Sagt mal, was haltet Ihr denn von diesem Video? Die Geschichte ist sicher verkürzt und für mich ist das Ganze auch ein bißchen sehr auf Rührseligkeit hin gefilmt. Aber interessant, oder? [...] weiter »

Kategorien: Kommunikation

Veröffentlicht am Fr, den 31.10.2014

Blogs

Neue Social App für Gehörlose

Die Social App des Hörbehinderten-Magazins "hearZONE" soll nun eine Plattform nur für Gehörlose und Schwerhörige werden - und finanziert sich unter anderem durch Crowdfunding. Wie Gehörlose Musik hören können, verrät dir Expertin Lisa Ullrich in der joiZone! [...] weiter »

Kategorien: Technik Kommunikation

Veröffentlicht am So, den 13.07.2014

Blogs

Wie mache ich eigentlich den #Ableseservice?

Ich denke, es könnte gar nicht so schlecht sein, mal zu zeigen, wie der Ableseservice so in der Realität abläuft, da ich ja auch diese Woche schon beim ZDF gezeigt werde bei der "Arbeit" daran. Das Video findet man hier mit Untertitel: http://www.zdf. [...] weiter »

Kategorien: Medien Kommunikation

Veröffentlicht am Mo, den 17.02.2014

Blogs

Tag des Notrufs – Piraten wollen einheitliche Nummer auch via SMS

Wir haben uns im saarländischen Landtag dafür eingesetzt Barrieren auch für Menschen mit Hör- oder Sprechbeeinträchtigungen abzubauen. [...] weiter »

Blogs

Schnelle Hilfe dank SMS an die Leitstelle

Barrierefreier Notruf für Gehörlose im Saarland kommt [...] weiter »

Veröffentlicht am Fr, den 14.02.2014

Blogs

Bad Lipreading: Wer weniger versteht, hat mehr zu lachen.

Da sieht man mal, was einem alles entgeht, wenn man immer gleich richtig versteht. Was für eine Einschränkung! Was habe ich gelacht! [...] weiter »

Veröffentlicht am So, den 08.12.2013

Blogs

Das Dorf in der Heide – Filmprojekt mit Lippenleserinnen

Der Film wurde 1956 in Reken gefilmt, unter Regie des Regisseurs sowie Schauspielers Hans Müller-Westernhagen, der Vater vom Sänger Marius Müller-Westernhagen. Ca. 57 Jahre später wurde der Film wieder gefunden, jedoch ohne Drehbuch sowie Tonmaterial. Mit Hilfe von zwei Lippenleserinnen konnte ca. 20 bis 25 % des Filmdialogs ausgewertet werden für die Vertonung und Fertigstellung des Filmes. - See more at: http://www.gehoerlosblog.de/das-dorf-in-der-heide-filmprojekt-mit-lippenleserinnen/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=das-dorf-in-der-heide-filmprojekt-mit-lippenleserinnen#sthash.xoNfWugE.dpuf [...] weiter »

Veröffentlicht am Sa, den 23.11.2013

Blogs

Sorgentelefon für gehörlose Menschen

Sorgentelefon für gehörlose Menschen   Das Sorgentelefon berät Menschen zu allen Problemen des Lebens. Ob sich Probleme durch eine Gehörlosigkeit ergeben oder unabhängig davon sind – alle Fälle, die Sorgen bereiten, darunter Probleme mit dem Partner, Trennung, Beruf, Familie, Schulden, Einsamkeit oder psychische Probleme werden ernstgenommen. Die vom Sorgentelefon angebotene psychologische Beratung besteht aus qualifizierten […] Diese Artikel könnten dich auch interessieren:Gehörlose können erfolgreich studierenInklusion Widerspruch – Gastbeitrag von Daniel LyHörgeschädigte und ihr GeheimnisBehinderung kotzt mich an – wie wärs mit…Untertitel nur für Hörende – WOW [...] weiter »

Kategorien: Soziales Kommunikation

Veröffentlicht am Di, den 15.10.2013

Blogs

Speculoos — oder: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Seit sie ihn eines schönen Sonntagmittags bei einer Freundin probiert hatte, sprach Lisa von kaum etwas anderem mehr als von diesem fantastischen Brotaufstrich: Speculoos. Ein irrwitzig süßes Zeugs aus Belgien — Karamellkekse in halbfestem Aggregatzustand, so dass sie auf der … Weiterlesen → [...] weiter »

Kategorien: Kommunikation

Veröffentlicht am Mi, den 09.10.2013

Blogs

ÖGS-Video zu den neuen Leistungen in österreichischen Zahnambulatorien

Das österreichische Gesundheitsministerium informiert über die neuen Leistungen von Zahnambulatorien. Sie dürfen jetzt auch Kronen, Mundhygiene und Zahnspangen anbieten. Die Leistungen von Zahnambulatorien sind ohne Gewinn kalkuliert und deshalb für die PatientInnen günstiger. [...] weiter »

Seite 1 2 3 4 5 > >>