Artikel in dieser Kategorie

Seite 1 2 3 4 5 > >>

Veröffentlicht am Do, den 21.04.2016

Blogs

Un-Label "Do I need Labels to Love?"

VERANSTALTUNG WANN: 12.05-15.05.16 WO:KKT,Grüner Weg 5, Köln Jede Vorstellung mit Audio- und Textdeskription für Sehbeeinträchtigte und gehörlose Zuschauer. Am 15.05. um 16:00 zusätzlich mit Gebärdendolmetscher. https://www.facebook.com/events/596085023877749/ [...] weiter »

Kategorien: Kultur

Veröffentlicht am Di, den 28.07.2015

Blogs

Stummszene im Film “Nachts im Museum 3″

Kürzlich schaute ich mir diesen Film an: “Nachts im Museum 3″. Von mehreren Szenen war ich so begeistert. Darunter die eine Stummszene in der Miniatur-Stadt Pompeji im Britischen Museum. [...] weiter »

Kategorien: Kultur Medien

Veröffentlicht am Mi, den 03.06.2015

Blogs

Animations-Kurzfilme ohne Worte

Animations-Kurzfilme ohne Worte Wir Hörgeschädigte haben mehr als genug Probleme, uns gescheite Filme mit Untertitel anschauen zu können im Fernsehprogramm. Umso erfreulicher ist es, dass es auch solche Animations-Kurzfilme ohne Worte gibt. So wie dieser Film neulich: “Taking The Plunge” Es gibt inzwischen immer mehr Animations-Kurzfilme ohne Worte, was eine Freude für uns Hörgeschädigte ist. [...] weiter »

Kategorien: Kultur Medien

Veröffentlicht am Mi, den 25.03.2015

Blogs

Ausstellung zum Künstler JOMI

Am 16. April ist JOMI übrigens auch live in der Lebacher Stadthalle zu sehen. „Der Poet der Stille hat viel zu sagen – ganz ohne Worte – und doch versteht man weltweit seine aussagekräftige Sprache“ heißt es in der Ankündigung zu seinem Auftritt mit dem Titel „Augenblicke“. [...] weiter »

Kategorien: Kultur

Veröffentlicht am Di, den 17.03.2015

Blogs

hZ Nr. 15 / «Hörbehinderte können nicht musizieren» - Musik mit Hörbehinderung / März 2015

«Hörbehinderte können nicht musizieren» - Dieses Vorurteil mag kein hörbehinderter Musiker. Musik ist was anderes, als nur mit dem Ohr Musik wahrzunehmen. Musik verbindet alle Sinne. Musik ist auditiv und visuell zugleich. [...] weiter »

Kategorien: Kultur

Veröffentlicht am Do, den 15.01.2015

Blogs

Max Ophüls Preis baut inklusives Angebot aus

n diesem Jahr werden fünf Filme vorgeführt, die mit Audiodeskription für Sehbehinderte, sowie Hörunterstützung und Untertitelung für Hörgeschädigte ausgestattet sind. Bei der diesjährigen Eröffnungsveranstaltung des Festivals wird eine Gebärdensprachdolmetscherin übersetzen. [...] weiter »

Veröffentlicht am Fr, den 28.11.2014

Blogs

KINOFILM: Die Sprache des Herzens – Das Leben der Marie Heurtin

Der Film erzählt die berührende Geschichte von Marie Heurtin - ein Mädchen, dass blind und gehörlos ist -, die durch das beeindruckende Engagement einer Nonne ihre eigene Sprache findet. Filmstart: 1. Jänner 2015 Filminhalt: Als Ende des 19. [...] weiter »

Kategorien: Kultur Taubblindheit

Veröffentlicht am Mi, den 01.10.2014

Blogs

Ausstellungstipp: Finissage “Talk Talk. Verständigung ist alles” in Nürnberg

Meine letzte Lesung letzen Samstag fand im Rahmen einer Ausstellung statt, die mich so begeistert hat, dass ich sie Euch hier ans Herz legen möchte. Sie schließt nämlich sehr bald. „Talk Talk“ ist der Titel eines Romans [...] weiter »

Kategorien: Kultur Literatur

Veröffentlicht am Fr, den 15.08.2014

Blogs

Robin Williams: Trauer bei Gorilla-Dame Koko

Williams traf 2001 zum erstem Mal auf Koko, die insgesamt 500 Wörter mit Zeichensprache bilden kann und die englische Sprache versteht. Er bezeichnete die erste Begegnung als "unvergesslich". Ein berührendes Video zeigt das Treffen der beiden. [...] weiter »

Veröffentlicht am So, den 13.07.2014

Blogs

Shakespeare-Sommertheater 20.07.14 „WAS IHR WOLLT“, in der Erfurter Barfüerruine

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Jahr eine der Vorstellungen durch die Gebärdensprachdolmetscher Gudrun Hillert und Christian Pflugfelder begleitet. So können auch die gehörlosen Besucher einen wundervollen Theaterabend genießen. [...] weiter »

Kategorien: Dolmetschen Kultur

Veröffentlicht am Do, den 06.02.2014

Blogs

Mamoru Samuragochi: Tauber Komponist gibt Täuschung zu

Der taube Komponist Mamoru Samuragochi hat zugegeben, bei seinen Werken getäuscht zu haben. Er engagierte demnach einen Ghost-Komponisten. [...] weiter »

Kategorien: Kultur Kriminalität

Veröffentlicht am Do, den 02.01.2014

Blogs

Behindertenorganisationen enttäuscht von Ophüls-Festival

Empörung ruft auch die Ankündigung hervor, dass wohl erneut kein Festivalfilm in Versionen für Hörgeschädigte oder Sehbehinderte gezeigt werden wird (Stand 20. Dezember). [...] weiter »

Veröffentlicht am Do, den 26.12.2013

Blogs

Ein Ohrenschmaus

Die Tage ist es drei Jahre her, dass ich mich entschloss, mich operieren zu lassen und den ersten Termin mit der Charité vereinbarte. Der Rest ist Geschichte, aber die Geschichte nimmt und nimmt kein Ende. Am vorvergangenen Wochenende war ich in der Philharmonie. [...] weiter »

Kategorien: CI Kultur

Veröffentlicht am Mi, den 18.12.2013

Blogs

Carlos Martinez (Pantomime) beim int. STA-Gehörlosentreffen 2014

Carlos Martinez wird am Ostersamstag 2014 im Rahmen der 95-Jahr-Feier der STA-Gehörlosengemeinschaft in Deutschland und einem int. STA-Gehörlosentreffen zu Ostern in Lüdenscheid sein Programm "Meine Bibel" aufführen. Martinez ist international bekannt.(Pastor Gerd Wildemann, 17.12.13) [...] weiter »

Kategorien: Kultur Religion

Veröffentlicht am So, den 08.12.2013

Blogs

Das Dorf in der Heide – Filmprojekt mit Lippenleserinnen

Der Film wurde 1956 in Reken gefilmt, unter Regie des Regisseurs sowie Schauspielers Hans Müller-Westernhagen, der Vater vom Sänger Marius Müller-Westernhagen. Ca. 57 Jahre später wurde der Film wieder gefunden, jedoch ohne Drehbuch sowie Tonmaterial. Mit Hilfe von zwei Lippenleserinnen konnte ca. 20 bis 25 % des Filmdialogs ausgewertet werden für die Vertonung und Fertigstellung des Filmes. - See more at: http://www.gehoerlosblog.de/das-dorf-in-der-heide-filmprojekt-mit-lippenleserinnen/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=das-dorf-in-der-heide-filmprojekt-mit-lippenleserinnen#sthash.xoNfWugE.dpuf [...] weiter »

Seite 1 2 3 4 5 > >>